Gebäude

 

Fachgerechte und umfassende Lösungen – auch für komplexe Problemstellungen (Foto: Pixabay)

Gebäude

Interdisziplinär ausgerichtete Teams von Bauingenieuren, Architekten und kaufmännischen Mitarbeitern machen es uns möglich, auch komplexe Problemstellungen schnell zu analysieren und Lösungen fachgerecht und umfassend anzubieten.

Wir unterstützen Ihr Bauvorhaben

In unserer Kernkompetenz Hochbau bieten wir unseren Bauherren eine qualifizierte und kompetente Unterstützung. Durch fundiertes Fachwissen und die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter sind wir bundesweit der Ansprechpartner für die erfolgreiche Durchführung geplanter Neubau- sowie Umbaumaßnahmen.

Wir bieten unseren Kunden Leistungen von der Beratung bis hin zur ganzheitlichen Planung von uns entwickelter Verfahren, die den erfolgreichen Ablauf eines Projektes in Bezug auf Termin, Kosten und Qualität garantieren:

Bauwerkskataster (Foto: Pixabay)

Bauwerkskataster

Viele Bauwerke und Gebäude, die saniert, umgebaut und/oder rückgebaut werden sollen, sind nicht dokumentiert. Häufig liegen weder Bau- und Bestandspläne sowie Informationen zu den verbauten Stoffen vor. Um eine belastbare Objektplanung durchführen zu können, Material- und Stoffströme sicher zu erfassen sowie Informationen über mögliche Gefahrstoffe zu erhalten, ist die Aufstellung eines Bauwerkskatasters unabdingbar. Aufbauend auf ein Bauwerkskataster kann bei Bestandsimmobilien eine nachhaltige Dokumentation von Veränderungen und Wartungen bis hin zu Routineüberwachungen durchgeführt werden. Was bieten wir an?

  • Recherche von Bestandsunterlagen (Bauarchive, Akteneinsichten AG)
  • Abgleich der Unterlagen am Objekt
  • Bestandsvermessung
  • Erfassung der Bausubstanz (verwendete Stoffe, Bauteile, Einbauten und Zyklen)
  • Aufstellen eines Beprobungsplans
  • Durchführen von Schadstoffuntersuchungen
  • Bewertung der Bausubstanz
  • Massenbilanzierung und Stoffstrommanagement
  • Datenerfassung und –aufbereitung in GIS
  • Bestandsdokumentation
 
Risikoermittlung (Foto: Pixabay)

Risikoermittlung (EDD/TDD)

 

Der Wert eines bebauten oder unbebauten Grundstücks hängt nicht nur von der Lage und Nutzungsmöglichkeit ab, sondern auch von seinem Zustand. Die Risikoermittlung ist unabdingbar für die Beurteilung eines angemessenen Preises oder die zu erzielende Wertschöpfung. Risiken ergeben sich aus möglichen Schadstoffbelastungen (Kontaminationen etc.), der vorhandenen Flora/Fauna, der Lage im Überschwemmungsgebiet und/oder der Baugrundsituation (Tragfähigkeit, Vernässung etc.). Weiterhin sind der technische Gebäudezustand, mögliche Wartungs- und Reparaturstaus sowie auch vorhandene Schadstoffe in der Bausubstanz zu bewerten. Andere Einflussfaktoren sind die Umgebungsnutzung, die infrastrukturelle Anbindung und mögliche Restriktionen aus kommunalen Auflagen.

Risikoermittlungen sind nicht nur wichtig für den Kauf/Verkauf sondern auch für die Finanzierung (Banken) und die Versicherbarkeit (Versicherungen). Wir bieten Ihnen Risikoermittlungen vom „QuickCheck“ bis zur detaillierten Ausarbeitung für Kaufverträge und die weitere Abwicklung im Grundstücksverkehr.

 
Rückbauplanung (Foto: Pixabay)

Rückbauplanung

Die Planung von Rückbaumaßnahmen beginnt mit der Bestandserfassung. Neben dem für die Planung der Arbeitsschutzmaßnahmen und der Entsorgungsleistungen unentbehrlichen Schadstoffkataster wird dabei auch eine Mengenermittlung hinsichtlich der übrigen beim Rückbau anfallenden Reststoffe durchgeführt.

Auf dieser Grundlage erfolgt die Erstellung eines Rückbaukonzeptes, welches die gesamte Vorgehensweise und Abfolge der einzelnen Arbeitsschritte beim Rückbau und bei der Reststoffentsorgung umfasst.

In Abhängigkeit von der Lage und Ausstattung des Gebäudes werden weitere Planungsschritte für die Genehmigungs- und Ausführungsplanung sowie Vergabeunterlagen für die gewerblichen Rückbauarbeiten erstellt.

 
Bauschadstoffsanierung (Foto: Pixabay)

Bauschadstoffsanierung

Im Vorfeld einer Bauschadstoffsanierung im Bestand erfolgt zuerst eine Erfassung der vorhandenen Gebäudeschadstoffe und eine Beurteilung der hiervon ausgehenden Gefährdungen bei der Nutzung bzw. bei geplanten Bauarbeiten im Gebäude. Auf dieser Grundlage werden sanierungsrelevante Schadstoffvorkommen eingegrenzt.

Die Planung der Sanierungsmaßnahmen erfolgt auf Grundlage der geltenden Regelwerke für die Sanierung von Bauschadstoffen und in enger Abstimmung mit den zuständigen Genehmigungsbehörden sowie dem Eigentümer und den Nutzern des Gebäudes. Ziel ist die Sicherstellung einer gefahrlosen Nutzung des sanierten Bestands.

Neben der Planung übernehmen wir alle Leistungen zur Koordination, zur fachtechnischen Überwachung und zur Erfolgskontrolle von Bauschadstoffsanierungen.

 
Controlling: Kosten und Termine einhalten – Projektziele erreichen (Foto: Nik MacMillan / Unsplash)

Bauleitung und Controlling

Dabei übernehmen wir von der Erstellung der notwendigen Leistungsverzeichnisse über die Mitwirkung bei der Vergabe an die beteiligten Firmen das Kosten-, Termin- und Nachtragsmanagement, die Bauleitung, die Abnahme mit Mängelverfolgung sowie alle Aufgaben in der Gewährleistungsphase.

Baumanagement bedeutet für uns, die festen Vorgaben unserer Bauherren im Hinblick auf Kosten, Termine und Qualität einzuhalten und darüber hinaus auch speziellen Anforderungen gerecht zu werden.

Wir unterstützen Bauherren darüner hinaus mit dem technischen Controlling der gesamten Baumaßnahme einschließlich der Prüfung aller Unterlagen:mit dem technischen Controlling der gesamten Baumaßnahme einschließlich der Prüfung aller Unterlagen:

  • Qualitätssicherung
  • Kostenkontrolle
  • Terminüberwachung
  • Planprüfung

Controlling: Kosten und Termine einhalten – Projektziele erreichen

  • Kostenermittlung
  • Kostenschätzung
  • Mitwirkung zur Vorbereitung von Architekten- und Investorenwettbewerben
  • Unterstützung bei der Projektentwicklung
  • Technische Begutachtung / Due DiligenceLogistikplanung
  • Sonderlösungen Bautechnik
  • TGA Services
  • Energie
  • Entwicklung von Bauabläufen
  • Machbarkeitsstudien Bautechnik
  • Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGe)
  • Fachplanung für vorbeugenden Brandschutz
  • Gutachten für Mängel an Gebäuden
  • Strukturanalysen und Raumplanungen

 

Die Gesellschaften der M&P Gruppe